Über den Familienverein Lindau


Am 14. April 1999 wurde von der vom Gemeinderat eingesetzten Kommission für Jugendfragen der Jugend- und Familienvereine Lindau (JFVL) gegründet. Ausschlaggebend für den Zeitpunkt der Gründung war die Tatsache, dass für den Betrieb des Jugendtreffs in den Räumen des Schulhauses Bachwis eine juristische Person als Trägerschaft benötigt wurde.

Nebst dem Bedarf nach einem offiziellen Träger für den Jugendtreff, sollte der Verein als Plattform für weitere Aktivitäten in den Bereichen Jugend und Familien dienen.

 

Da die Aktivitäten des Vereins im Bereich Jugend seit Jahren rückläufig war, wurde auf der Generalversammlung vom 28. Januar 2016 beschlossen neue Schwerpunkte hinsichtlich der Vereinsaktivitäten zu setzen und dem Verein einen neuen Namen zu geben.

Heute sind unsere Aktivitäten in folgende Ressorts gegliedert:

 

Kleinkinder:         Spielgruppen, Chinderhüeti, Chrabbelgruppe

 

Events:                  Chasperlitheater, Zaubershow, Stand an der Lindauer Chilbi mit
                               Kinderschminken, Hüpfburg u.v.m.                                                 

 

Kommunikation:   diverse Publikationen, Homepage

 

Vereinszweck:

Bereitstellung von Angeboten für Kleinkinder im Vorschulalter

Förderung von fremdsprachigen Kleinkindern im Vorschulalter

Vertretung der Anliegen von Familien gegenüber Behörden und Öffentlichkeit

In Zusammenarbeit mit den Behörden setzt er sich für die Schaffung und Bereitstellung von zweckentsprechend geeigneten Räumen und Aussenräumen ein.

Durchführung von geeigneten Veranstaltungen (z.B. Chilbi) 

 

Die neuen Statuten können hier heruntergeladen werden.